GRANIT™ Detecto SmartX 8078 ©ABUS

GRANIT™ Detecto SmartX 8078 Smart is the key

So smart ist der digitale Schlüssel.

Wetter - 22. April 2020

Wetter/Ruhr – 22. April 2020 – Die Digitalisierung macht auch vor dem Motorradschloss nicht halt – das neue Bremsscheibenschloss GRANIT™ Detecto 8078 SmartX von ABUS, dem Experten für mobile Sicherheit, macht das Smartphone zum Schlüssel und bringt so Sicherheit und Komfort zusammen.

GRANIT™ Detecto SmartX 8078 ©ABUS

Ein Bremsscheibenschloss, dass sich komfortabel ohne klassischen Schlüssel bedienen lässt, sich selbstständig vor dem Losfahren in Erinnerung ruft, den letzten Standort festhält, bei Diebstahlversuch Alarm schlägt und zudem ein Höchstmaß an Sicherheit bietet – dass gehört bis vor Kurzem zu den unrealisierbaren Wünschen von Motorradfahrern. Mit der Kombination von bewährten, mechanischen und innovativen digitalen Komponenten gelingt ABUS dieses mit dem GRANITTM Detecto 8078 SmartX – ein Schritt in die smarte Zukunft mobiler Sicherheitstechnik.

SmartXTM Zylinder ist der Schlüssel – ohne Schlüssel

Das Schlüsselelement ist der neue SmartXTM Zylinder. Er ist der erste elektronisch gesteuerte, schlüssellose Schließzylinder im ABUS Sortiment. Die Bedienung des Schlosses erfolgt einfach und komfortabel per Smartphone über eine Bluetooth-Verbindung. Der Anwender muss lediglich über die ABUS App für iOS- oder Android-Geräte sein Schloss einmalig verbinden und kann es anschließend über eine sichere, verschlüsselte Verbindung nutzen. Und das „hands-free“ – das bedeutet: sobald sich der Fahrer mit seinem Smartphone dem Schloss nähert, wird die Verbindung aktiviert und er kann das GRANITTM Detecto 8078 SmartX öffnen oder schließen, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Vor allem mit Handschuhen ein unschätzbarer Vorteil.

Hohe Sicherheit und einfache Handhabung

Bei der Entwicklung wurde ein besonderer Blick auf eine komfortable Anwendung gerichtet und entsprechend einfach ist die Handhabung: durch einen leichten Druck gegen den Verriegelungsbolzen fährt dieser automatisch heraus und das Schloss ist einsatzbereit. Sobald das Schloss mit dem 13,5 mm starken Bolzen an der Bremsscheibe angebracht ist und der Schließbolzen gegen die Bremsscheibe geschoben wird, verriegelt der Zylinder das Schloss und der elektronische Lagesensor „3D Position Detection“ wird aktiviert. Jetzt löst jede Erschütterung oder Lageänderung des Bikes einen 100 dB starken Alarm aus. Die intelligente Technologie berücksichtigt dabei die durch einmalige kurze Erschütterungen vorkommende Bewegungen und verhindert einen frühzeitigen Fehlalarm.

Der positive Nebeneffekt: Jeder Biker, der vergisst, das Schloss vor dem Abfahren von der Bremsscheibe zu lösen, wird durch den Alarm rechtzeitig vor einem fahrlässigen Schaden gewarnt.

Um das Schloss vor der Fahrt zu entriegeln ist nichts anders nötig, als sich mit dem Smartphone dem Schloss zu nähern. Die Autorisierung zum Öffnen erfolgt mittels einer sicheren Bluetooth 5.0 Verbindung. Dann muss nur kurz mit einer leichten Bewegung der Schlosskörper in Richtung der Bremsscheibe gedrückt werden und der Verriegelungsbolzen gibt die Bremsscheibe frei.

App als Kommando-Zentrale

Nicht nur die Steuerung des Bluetooth-Signals erfolgt über die ABUS App. Sie ist die Informationszentrale des Schlosses. Die App zeigt in Echtzeit den aktuellen Ladestand des Akkus an und fordert bei geringem Status über die Push-Funktion zum rechtzeitigen Laden des Schlosses auf. Das Laden erfolgt über einen standardisierten USB-C Anschluss.  Des Weiteren speichert die App den Standort des mit dem GRANITTM Detecto 8078 SmartX gesicherten Motorrades und erleichtert damit die Orientierung.

Unabhängig von der App ist über die Multi-Color-LED direkt an Schloss der Batterie- und Aktivitätsstatus abzulesen. 

Das GRANIT™ Detecto 8078 SmartX ist in den vier Farben Blau, Gelb, Rot und Grau ab sofort verfügbar. Der UVP beträgt 249,95 Euro.

Die Funktionalität des Schlosses wird in dem Video deutlich: hier klicken

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne  ©ABUS

Kontakt

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne - Mobile Sicherheit
Zuständig für Fahrrad- und Motorradsicherheit sowie die Themen Sport, Marine und Outdoor

Holger Beelmann
Adresse
ABUS August Bremicker Söhne KG Altenhofer Weg 25 58300 Wetter
Kontakt
+49 21 15 066 86-13