E-Scooter - Urbane Mobilität ©ABUS

E-Scooter Urbane Mobilität

Folgen Sie dem Trend mit dem richtigen Schloss

E-Scooter sind aktuell in aller Munde und vielleicht sogar das Trendthema für die kommenden Jahre. Die Aufmerksamkeit in vielen Städten ist hoch! Sicher rollern Sie auch schon mit dem Trend.

E-Scooter haben einen hohen Anschaffungswert und müssen somit auch entsprechend gesichert werden. Wir bieten Ihnen die passende Lösung. Das aktuelle ABUS Schlosssortiment für E-Scooter finden Sie auf dieser Seite.

E-Scooter richtig sichern

Da die Geometrie des E-Scooters das Anschließen erschwert, sollten Sie einige Aspekte berücksichtigen:
Der E-Scooter muss an der Stelle gesichert werden, an der er nicht durch Drehen und Wenden herausgezogen werden kann. Aus diesem Grund sollte auch das Schloss gewisse Anforderungen erfüllen, um einen Diebstahl vorzubeugen. 

So ist ihr E-Scooter falsch gesichert
Falsch angeschlossen
So ist ihr E-Scooter richtig gesichert ©ABUS
Richtig angeschlossen

Tipp 1: Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihren Scooter nicht nur ab-, sondern an einem stabilen Objekt anschließen. Idealerweise legen Sie das Schloss um den Rahmen, sodass der Scooter nicht aus dem Schloss gehoben werden kann (Bild rechts)

Tipp 2: Vergessen Sie nicht auch Ihren Scooter zu Hause zu sichern - selbst in der Einfahrt, oder Garage.

Und noch ein Tipp: Haben Sie Ihr Schloss immer dabei - und nutzen Sie es!

 

Grundsätzlich sollten Sie nur Schlösser mit einer maximalen Länge von 85cm verwenden. ABUS bietet eine Auswahl von Ketten-, Bügel-, und Faltschlössern. Finden Sie für sich das passende Schloss.

Produkte vergleichen