Secoris BUS Funkerweiterung Secoris BUS Funkerweiterung Secoris BUS Funkerweiterung Secoris BUS Funkerweiterung

Secoris BUS Funk­er­wei­ter­ung (Secoris Funk)

Bis zu 30 ABUS Funkmelder in die Secoris Alarmzentrale integrieren. Funk-Erweiterungsmodul mit hoher Reichweite und Verschllüsselung plus Funktionen zur effizienten Installation/Wartung der Melder.

Beschreibung

FLEXIBEL & SICHER: SECORIS ALARMANLAGE UM FUNKMELDER ERWEITERN.

Das Funk-Erweiterungsmodul dient zur Einbindung von Funkmeldern in die Secoris Einbruchmeldeanlage (EMA).


Alarmanlage flexibel erweitern
Die Secoris BUS-Funkerweiterung bindet bis zu 30 ABUS Funkmelder in das Alarmsystem ein. Sie ist kompatibel mit einer Vielzahl an Funk-Komponenten wie Bewegungsmeldern, PIR-Sensoren, Glasbruchmeldern usw.

Einfache Funkanbindung
Dank Funk-Übertragung zwischen Modul und Meldern gelingt eine schnelle, saubere Installation der Funkmelder. So werden auch abgelegene Montageorte, an denen Drahtmelder kaum möglich sind, ohne bauliche Änderungen mit Funkmeldern erschlossen. Die Service- und Diagnosefunktionen des Erweiterungsmoduls machen die Funk-Melder sehr wartungsfreundlich (Fernwartung durch Fachbetrieb).

Hohe Sicherheit
Die Funkverbindung im Secoris Funkmodus ist optimal gegen Manipulation und Sabotage abgesichert. Dies gewährt die AES128-Verschlüsselung (Standard wie im Online-Banking) und der integrierte Replay-Schutz.

Auch abwärtskompatibel
Via Funkerweiterung können Secvest-Melder mit der Secoris betrieben werden. Auch gemischt mit Secoris-Meldern in einer EMA-Zentrale.

Einfache Installation
Per BUS-Verdrahtung wird das Modul ohne viel Aufwand in die Secoris eingebunden.

Zertifizierte Qualität
Die Funkerweiterung ist zertifiziert nach EN Grad 2.

Auszeichnungen & Partner
EN50131 Grade 2 Logo
EN50131 Grade 2 Logo
Auszeichnungen & Partner

Produktvorteile

  • Erweiterungsmodul für die Secoris Einbruchmeldeanlage zur Einbindung von bis zu 30 ABUS Funkmeldern und -komponenten
  • Zur einfachen Absicherung von Bereichen, in denen Drahtmelder nicht möglich oder sinnvoll einsetzbar sind
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von ABUS Funkmeldern, z. B. Bewegungsmeldern/PIR-Sensoren, Glasbruchmeldern, Rauchmeldern und Türkontakten
  • Störungsfreier Secoris-Funk mit hoher Reichweite und sofortiger Statusrückmeldung dank Duplex-Antenne und flexibler Kanalwahl für optimale Funk-Übertragung
  • Funkverbindung im Secoris Funkmodus AES128-verschlüsselt (Standard wie im Online-Banking) und Replay-geschützt
  • Mischbetrieb von Funkerweiterungen mit Secoris Funkmodus und Secvest Funk-Konfiguration in einem Secoris System möglich
  • Schnelle, fehlerfreie Installation und effiziente Wartung aller Funkmelder durch den Fachbetrieb, dank umfangreicher Servicefunktionen der Secoris (Funktest, Gerätefinder, Over-the-air-Update usw.)
  • Bis zu 50 BUS-Komponenten (z. B. Funkerweiterungen) flexibel via System-BUS in die Secoris-Zentrale einbinden, installationsfreundlich ohne aufwändige Neuverkabelung
  • Trotzt Manipulation und Gewalteinwirkung: Sabotageüberwachung (Deckel- und Wandabriss-Kontakt)
  • EN Grad 2 zertifiziert

Lieferumfang

  • 1x Secoris BUS-Funkerweiterung
  • 1x Montagematerial
  • 1x Bohrschablone
  • 1x Kurzanleitung

Recycling

Wir haben für Sie zusammengefasst, welche Entsorgungsinformationen in Ihrem Land wichtig sind.

Entsorgung & Kennzeichnung von Verpackungen
Spezifikationen
Abmessungen: (BxHxT) 144x230x44 mm
Anschlüsse: RS485 Bus, Lautsprecher
Anzahl Draht-Meldergruppen: 0
Anzahl Funk-Meldergruppen: 30
Breite: 144 mm
Bruttogewicht: 0,39 kg
EN: Grad 2
Funkfrequenz: 868 MHz
Funkfrequenz 2: 868,23 MHz
Funkfrequenz 3: 868,37 MHz
Funkfrequenz 4: 868,51 MHz
Funkfrequenz 5: 868,6625 MHz
Funkleistung: 10 mW
Gehäusematerial: ABS
Höhe: 230 mm
Integrierte Sirene: Nein
Kompatibel zu: Secoris
Leistungsaufnahme: 0,48 W
Leistungsaufnahme Standby: 0,18 W
Länge: 44 mm
Max. Anzahl Meldergruppen: 30
Max. Betriebstemperatur: 55 °C
Max. Luftfeuchtigkeit: 95 %
Max. Reichweite Empfangen (Freifeld): 900 m
Max. Reichweite Senden (Freifeld): 900 m
Mechanischer Schutz: Ja
Min. Betriebstemperatur: -10 °C
Modulation: 2FSK
Montageart: Aufputz
Montageort: Aufputz
Nettogewicht: 0,39 kg
Notstromversorgung: über System-BUS
Sabotagelinien: 2
Sabotageüberwachung: Ja
Sicherheitsgrad: 2
Spannungsversorgung DC: 12 V
Spannungsüberwachung: Ja
Stromaufnahme: 40 mA
Umweltklasse: II
Zertifizierungen: EN 50131 Grad 2
Benötigtes Zubehör
Passend dazu
Loading ...