Schutzbeschlag HLN414 F3 b. Dr. SB Schutzbeschlag HLN414 F3 b. Dr. SB

HLS214 F3 b. Dr. EK

Haustüren effektiv geschützt: Metallunterschild und einem Leichtmetall-Deckschild, stabile Nocken und Innenverschraubungen erhöhen den Abreißschutz des Türzylinders Ihrer Haustür.

Alle Varianten für HLS214
Beschreibung

Haustüren lassen sich mit diesem Schutzbeschlag gegen Einbruchsversuche schützen.

Ist Ihre Haustür gut genug gegen Einbrecher geschützt? Unzureichend gesicherte Haustüren sind von Einbrechern gern gesehen. Steht der Schließzylinder etwas heraus, kann er gewaltsam entfernt und sich so Zutritt ins Haus verschafft werden. Ein zuverlässiger Schutzbeschlag schiebt Verbrechern einen Riegel vor. Dieser Beschlag wurde speziell für Haustüren mit einer Türstärke von 52 bis 67 Millimetern entwickelt und besteht aus einem Metallunterschild und einem Leichtmetall-Deckschild. Stabile Nocken und Innenverschraubungen erhöhen den Abreißschutz. Außen befindet sich ein Knopf, ein Drücker liegt innen.

Auszeichnungen & Partner
VdS anerkannt
VdS anerkannt
VdS Security Class 1
VdS Security Class 1
Auszeichnungen & Partner

Technologien

  • Nach DIN EN 1906 SK 1 und DIN 18257 ES 0
  • Erhöhter Abreißschutz: Stabile Nocken plus Innenverschraubungen
  • Bewährte Schichtbauweise: Metallunterschild plus Leichtmetall-Deckschild
  • Schildstärke 15 mm
  • Abstand: 92 mm, Vierkantstift: 10 mm
  • KLS: Abstand: 72 mm, Vierkantstift: 8 mm

Einsatz und Anwendung

  • Für Hauseingangstüren
  • Knopf außen, Drücker innen
  • Geeignet für Türstärken von 52 - 67 mm
  • KLS: geeignet für Türstärken von 37 - 47 mm
  • Befestigungsmaterial für abweichende Türstärken lieferbar

Varianten

  • Farben: F1 (aluminium), F2 (neusilber), F3 (messing), F4 (bronze), F9 (Edelstahl-Look)
  • Alternativ als Drücker/Drücker-Garnitur erhältlich
  • Auch mit Zylinderschutz (ZS) erhältlich

Downloads

Spezifikationen
EAN: 4003318083037
Security Level: 5
Aufbau: Technische Zeichnung
Technische Zeichnung
Ausführung: Beidseitig Drücker