Türzylinder EC660 Wendeschlüssel Schematische Darstellung

Doppelzylinder EC660

Türzylinder EC660: Hohe Türsicherheit durch Sicherungskarte und Anbohrschutz dank gehärteten Stahlstiften nach SKG**.

Alle Varianten für EC660
Beschreibung

Unser Türzylinder EC660 bietet Ihnen hohe Sicherheit und die Not- und Gefahrenfunktion.

Im Innern des EC660 sorgen gehärtete Stahlstifte nach SKG**-Vorgaben dafür, dass dieser Türzylinder durch einen Aufbruchversuch nicht oder nur sehr schwer manipuliert werden kann. Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Schlüssel: Nur gegen Vorlage der Sicherungskarte fertigen ABUS und lizenzierte Partner Original-Schlüssel, Schlösser und Türzylinder für Sie an.
Auszeichnungen & Partner
Testsiegel des holländischen Prüfinstituts SKG mit zwei Sternen
SKG**
Testsiegel des holländischen Prüfinstituts SKG mit zwei Sternen

Auszeichnungen & Partner

Technologien

  • Entspricht DIN EN 1303, DIN 18252, ISO 9001:2008
  • Behalten Sie die Kontrolle: Original-Schlüssel und Schlösser nur gegen Vorlage der Sicherungskarte
  • Mit Not- und Gefahrenfunktion: beidseitig schließbar, auch wenn innen der Schlüssel steckt (trifft nicht auf Halbzylinder zu, da diese nur von außen verschließbar sind)
  • SKG** geprüfter Anbohrschutz durch gehärtete Stahlstifte
  • Spezialstifte sorgen für einen erhöhten Picking- und Manipulationswiderstand
  • Zehn Schließelemente in zwei unabhängigen Stiftreihen
  • Bohrmulden-/Wendeschlüssel
  • Umbauset EC660 für Umbau in Knaufzylinder optional erhältlich
  • Drei kodifizierte Schlüssel inklusive
  • ABUS Global Protection Standard (GPS) 8

Einsatz und Anwendung

  • Für Haus-Eingangstüren oder Wohnungs-Abschlusstüren
  • Gleichschließend kombinierbar mit ABUS Panzerriegelschlössern, Türzusatzschlössern und Vorhangschlössern z.B. Serie 83 und 86TI
  • Die Ausführungen Doppel-, Halb- und Knaufzylinder erfüllen die Anforderungen entsprechend der DIN EN 1303:2015-08 Anhang A, Klasse B und sind somit für den Einsatz in Feuerschutz-/Rauchschutztüren geeignet

Varianten

  • Färbung: NP = Nickel Pearl - hochwertige, matt vernickelte Oberfläche
  • Doppel-, Halb- und Knaufzylinder in einem umfangreichen Längensortiment verfügbar
  • in Einzelschachtel
  • Servicezylinder lieferbar für Vertragskunden

FAQ

Die Sicherungskarte ist ein Ausweis, mit dem sich der Eigentümer beim Sicherheitsfachhändler als solcher legitimiert. Denn nur unter Vorlage der Sicherungskarte dürfen Zylinder und Schlüssel nachbestellt werden. Mehr dazu erfahren Sie hier

Der Zylinder muss bündig mit der Tür bzw. dem Türbeschlag abschließen und darf nicht überstehen. Außerdem ist es wichtig, die richtige Größe des Schließzylinders zu bestimmen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier

Wir bieten Türzylinder für verschiedene Sicherheitsbedürfnisse an: Basis, Komfort oder Premium.

Ein besonders sicherer Türzylinder ist an folgenden Merkmalen zu erkennen:

Er sollte eine Kombination aus Patentschutz, Markenschutz und hohen technischen Schutzmaßnahmen gegen illegale Schlüsselkopien haben. Innovative patentgeschützte Technologien schützen Sie vor Manipulationen am Zylinder. Zudem sollte für eine sichere Nachbestellung das System mit einer Sicherungskarte geliefert werden. Wichtig ist auch, dass man den Zylinder immer im Gesamtkontext Tür betrachtet und einen korrekten Einbau sicherstellt. Der sicherste ABUS-Schließzylinder ist der Bravus MX Magnet, den Sie nach Ihren Wünschen ausstatten lassen können.

Weitere Tipps zum Zylinderkauf finden Sie hier

Spezifikationen
Feuerschutz: Ja
Anbohrschutz: Ja
Zylinderart: Doppelzylinder
Gewicht: 238 g
Wendeschlüssel: Ja
Aufbau: Technische Zeichnung
Technische Zeichnung
Färbung: Nickel pearl
inkl. Sicherungskarte: Ja
Not- und Gefahrenfunktion: Ja
Security Level: 8
So individuell wie Sie – Alles rund um Ihr Schließsystem
Loading ...