Fenstersicherung FTS16 Fenstersicherung FTS16 W EK 534642 Fenstersicherung FTS16 W EK 534642

FTS16 weiß

Zweistufig verriegeln: Sichern Sie Ihre Fenster mit schmalen Rahmenflügeln mit dieser robusten Zusatzsicherung zweistufig.

Alle Varianten für FTS16
Beschreibung

Schmale Fenstersicherung für nach außen öffnende Fenster und Markisenfenster.

Unberechtigtes Eindringen in Ihr Zuhause wird mit dieser Zusatzsicherung für Ihre Fenster mit schmalen Rahmenflügeln erschwert.

Die Sicherung schließt zweistufig und verfügt über einen ABUS Plus-Zylinder. Nach der Montage hält sie einem Druck von über 700 Kilogramm stand. Die Zusatzsicherung ist SBSC-zertifiziert nach SS 3620:2010 Klasse C.

  • Made in Germany
Auszeichnungen & Partner
Testsiegel Svensk Brand- och Säkerhetscertifiering AB - Stockholm, Schweden (SBSC)
SBSC CERTIFIERAD
Testsiegel Svensk Brand- och Säkerhetscertifiering AB - Stockholm, Schweden (SBSC)

forsikring & pension – Kopenhagen, Dänemark
forsikring & pension
forsikring & pension – Kopenhagen, Dänemark

Produkt-Champion: ABUS Nr. 1 in der Kundenbegeisterung
Produkt-Champion: ABUS Nr. 1 in der Kundenbegeisterung

Auszeichnungen & Partner

Technologien

  • SBSC zertifiziert nach SS 3620:2010 Klasse C
  • Druckwiderstand über 700 kg
  • Zweistufige Verriegelung: Anwesenheits- und Einbruchschutz
  • Verriegelung der Sicherung ohne Schlüssel
  • Inkl. zwei Schlüsseln und Befestigungsmaterial
  • Auf/Zu- Position optisch erkennbar
  • Einfache Montage, keine Bohrschablone notwendig (integriert)
  • Besonders schmales Design: Schlosskasten nur 28 mm breit
  • ABUS Plus Zylinder

Einsatz und Anwendung

  • Fenstersicherung für nach außen öffnende Fenster und Markisenfenster, ggf. auch Dachfenster

Varianten

  • Farbe: weiß
  • 3 EK Varianten gleichschließend
  • eine Blister Variante verschiedenschließend
Montagevideo: Fensterschloss FTS16

 

Spezifikationen
Färbung: weiß
Fenstertyp: Dachfenster, Nach außen öffnendes Fenster
Aufbau: Technische Zeichnung
Technische Zeichnung
inkl. Alarm-Funktion: Nein
VdS anerkannt: Nein
Loading ...