Fenstergriff-Schloss FO400A Fenstergriff-Schloss FO400A W AL0089 K-EINBRUCH Einbruchschutz-Level der Polizei

FO400A

Lautstarker Ersatz: Dieses Fenstergriff-Schloss ersetzt Ihre vorhandenen Fenstergriffe und bietet Ihnen mit verkrallendem Stahlriegel-Schloss und Alarmfunktion mehr Sicherheit.

Alle Varianten für FO400A
Beschreibung

Ersatzgriff für Fenster mit Schloss und Alarmfunktion.

Das Upgrade für Ihre Fenster: Ersetzen Sie Ihre Fenstergriffe mit diesem Schloss. Doppelte Sicherheit durch Schloss und Alarmfunktion. Der Griff eignet sich als Ersatz des vorhandenen Fenstergriffs für Fenster und Fenstertüren aus Aluminium, Holz oder Kunststoff zur Sicherung der Öffnungsseite. Der verkrallende Stahlriegel hält einem Druck von über einer Tonne stand. Bei Einbruchsversuchen ertönt zudem ein lauter Alarm von 110 Dezibel. Auch nach der Montage des Fenstergriff-Schlosses lässt sich Ihr Fenster weiterhin bequem öffnen und schließen.

  • Made in Germany
Auszeichnungen & Partner
Testsiegel Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft – Köln, Deutschland
VdS anerkannt
Testsiegel Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft – Köln, Deutschland

Testsiegel des holländischen Prüfinstituts SKG mit drei Sternen
SKG***
Testsiegel des holländischen Prüfinstituts SKG mit drei Sternen

Testsiegel Ö-Norm – Wien, Österreich
Ö Norm
Testsiegel Ö-Norm – Wien, Österreich

DIN geprüft - 6N009
DIN geprüft - 6N009

K-EINBRUCH Einbruchschutz-Level der Polizei
K-EINBRUCH Einbruchschutz-Level der Polizei

Produkt-Champion: ABUS Nr. 1 in der Kundenbegeisterung
Produkt-Champion: ABUS Nr. 1 in der Kundenbegeisterung

Auszeichnungen & Partner

Technologien

  • VdS- und DIN-anerkannt (gilt jeweils für den mechanischen Teil FO400A)
  • Verkrallende Stahlriegel, universeller Einsatz durch verstellbaren Riegel
  • Druckwiderstand über 1 Tonne
  • 110 dBA laut (+/- 2 dBA)
  • Handelsübliche Alkaline-Batterien (2 x AA), austauschbar, Batterielaufzeit bis zu 2 Jahre
  • 3D-Magnetfeldsensorik - Selbstständige Kalibrierung bei jeder Aktivierung.
  • Variable Dornmaßverstellung 30 - 37 mm

Einsatz und Anwendung

  • Stabiles Fenstergriff-Schloss mit Alarm für nach innen öffnende Fenster anstelle des Fenstergriffs
  • Elektronische Überwachung von Fenstern
  • Verschluss der Sicherung und des Fensters über den Griff
  • Totalverriegelung mittels Druckzylinder
  • Öffnen mit dem Schlüssel nach Totalverriegelung
  • DIN L und DIN R verwendbar

Varianten

  • Farben: braun, weiß, silber
  • Schließungen: verschiedenschließend oder gleichschließend (AL0089, AL0125, AL0145)

FAQ

Ja, das ist möglich. Über unsere Fachhändler können Sie ein Nachrüstset bestellen. 

Händlersuche

Sie können das Dornmaß auf 30 bis 37 Millimeter einstellen. 

Da die Fenster-Zusatzsicherung FO400N nicht für eine solche Anwendung entwickelt wurde, empfehlen wir dies in der Regel nicht. Der Schließkasten der Sicherung sollte auf einem feststehenden Teil, beispielsweise dem Fensterrahmen, befestigt werden. Nur so lässt sich die bestmögliche Sicherheit erzielen. 

Die Schrauben, die im Lieferumfang der Fenster-Zusatzsicherung FO400N enthalten sind, sind selbstfurchende Schrauben. Während die Schraube hineingedreht wird, schafft sie sich selbst ihr Gewinde. 

Ja, für diese Fenster-Zusatzsicherung können Sie Einzelteile bei unseren Fachhändlern nachbestellen.

Händlersuche

Nein, um die Fenster-Zusatzsicherungen FO400N/FO400A zu montieren, benötigen Sie keine Bohrschablone. Im Lieferumfang ist jedoch eine Montagehilfe enthalten, um das korrekte Dornmaß bestimmen zu können. 

Die Bezeichnung FO400N steht für die neue Variante, die einen etwas verlängerten Schlosskörper hat. Darin kann zusätzlich die Elektronik der Variante FO400A mit Alarm untergebracht werden. Zudem ist die Befestigung des Fenstergriffs ein wenig anders. Dadurch wird eine Abdreh- und Abreißfestigkeit von 200 Newtonmeter erreicht. 

Ja, das ist möglich. Die Griffe der Fenster-Zusatzsicherungen FO400N/FO400A sind auf DIN-rechts voreingestellt. Sollten Sie auf DIN-links wechseln müssen, finden Sie eine detaillierte Beschreibung dazu in der Montageanleitung (unter dem Reiter Downloads). 

Auch bei flächenbündigen Fenstern kann die FO400N eingesetzt werden. Dabei lässt man einfach die Anschraubleiste weg und schraubt das Schließblech direkt auf den Rahmen. 

Nein, bei der Fenster-Zusatzsicherung FO400N/FO400A können Sie den Schließzylinder leider nicht austauschen. Er ist fest im Fenstergriff eingebaut.

Reklamieren Sie die Fenster-Zusatzsicherung FO400N/FO400A bei dem Fachhändler, bei dem Sie sie gekauft haben. Ihr Händler wird das Produkt bei uns reklamieren. 

Ja, das ist möglich. Die Schraubenlöcher bei regulären Fenstern dieselben. Die Ausnahme sind flächenbündige Fenster, weil bei ihnen die Anschraubleiste nicht vorhanden ist. In diesem Fall können die Schraubenlöcher nicht ohne Weiteres wieder genutzt werden. Durch den Einsatz des Universalschließbleches sind die Bohrungen leicht unterschiedlich. 

Bleibt es beim Einbruchversuch und das Fenster bleibt geschlossen, hört man den Alarm der Fenster-Zusatzsicherung FO400A für drei Minuten. Ist das Fenster komplett aufgebrochen worden und steht offen, alarmiert die Fenster-Zusatzsicherung FO400A solange, bis die Batterien leer sind oder der Alarm abgeschaltet wird, indem der Schließzylinder geöffnet wird. 

Rund alle 24 Monate. In der Regel verfügt die Batterie in der Fenster-Zusatzsicherung FO400A über eine Lebensdauer von rund zwei Jahren. 

Indem Sie den Schließzylinder eindrücken, wenn Sie den Fenstergriff abschließen, aktivieren Sie die Fenster-Zusatzsicherung FO400A. Entriegeln Sie wieder den Griff, deaktivieren Sie auch die Fenster-Zusatzsicherung FO400A. 

Spezifikationen
Färbung: weiß
Fenstertyp: Einfaches Fenster, Balkontür / Terrassentür, Kellerfenster
Aufbau: Technische Zeichnung
Technische Zeichnung
inkl. Alarm-Funktion: Ja
VdS anerkannt: Ja
Zubehör
Passend dazu
Loading ...