Finden Sie die passende Sicherung für Ihre Balkon- oder Terrassentür © ABUS

Balkontür/Terrassentür Gegen Einbruch sichern

Ein Einbrecher benötigt lediglich einen Schraubenzieher, und er hebelt eine ungesicherte Terrassen- oder Balkontür in Sekunden auf.

Und dann ist er drin, in Ihren eigenen vier Wänden. Sorgen Sie vor und sichern Sie Fenster, Terrassentüren und Balkontüren gegen Einbrecher ab.

Das empfehlen wir Ihnen:
Pro Meter eine Sicherung, lautet unsere ABUS Faustregel. Rechnen Sie bei einem sehr großen Fenster – zum Beispiel bodentiefen Terrassenfenstern oder anderen großen Fenstern – mit um die drei Zusatzsicherungen.

Filter (90 Ergebnisse)
Kategorie
Neuheit
inkl. Alarmfunktion
VdS anerkannt
Sicherheitslevel
90 Ergebnisse:
Unbekümmert im Garten - dank ABUS Fenstersicherung © ABUS

Sichern Sie Ihre Terrassentür Schon gewusst?

Die Polizeiliche Kriminalstatistik (kurz PKS), die das Bundesinnenministerium jedes Frühjahr veröffentlicht, spricht eine deutliche Sprache.

Denn die meisten Einbrüche geschehen über Terrassentüren und Fenster, die gut erreichbar im Parterre, im Erdgeschoss oder im ersten Stock liegen.

Sichern Sie deshalb Ihre Balkon- oder Terrassentür mit Fenstersicherungen ab. Sie verhindern, dass der Einbrecher ruckzuck in Ihrem Wohnzimmer steht. Und noch besser: Benötigt er länger als drei Minuten fürs Aufbrechen einer Terrassentür, zieht er unverrichteter Dinge weiter. Die Gefahr, gehört oder gesehen zu werden, wird ihm ab dieser Zeitspanne viel zu heikel.