Erfahren Sie, welche ABUS Produkte von der Polizei mit dem K-EINBRUCH Sicherheitslevel empfohlen sind © ABUS

K-Einbruch Level Die Polizei empfiehlt

Das neue Level, das im Rahmen der gleichnamigen Einbruchschutzkampagne K-EINBRUCH entwickelt wurde, visualisiert die polizeiliche Empfehlungspraxis bei Sicherheitslösungen für das eigene Zuhause. 

Allen, die Ihr Zuhause absichern möchten, bietet das Level eine sehr gute Orientierungshilfe. So sehen Eigenheimbesitzer und Co. auf einen Blick, über welche Sicherheitsstufe eine Sicherheitslösung verfügt. Die Entscheidung, welche Lösung individuell für das eigene Zuhause oder die eigene Immobilie infrage kommen kann, wird für Häuslebauer, Eigenheimbesitzer, Mieter und Vermieter deutlich erleichtert. 

Das Level teilt  sich in drei Farbgruppen auf: 

  • A steht für optimalen Schutz im Bereich mechanische Sicherheit bei Fassadenelementen (Türen & Fenster mit integriertem, zertifizierten Einbruchschutz)
  • B steht für ausreichenden Schutz im Bereich mechanische Sicherheit bei Fassadenelementen (Türen & Fenster mit integriertem, zertifizierten Einbruchschutz) und zertifizierten Nachrüstsicherungen, wie unsere ABUS-Produkte
  • C steht für unzureichenden Schutz im Bereich mechanische Sicherheit. Das heißt entweder generell keine mechanischen Einbruchschutz-Maßnahmen, oder nur indirekten Schutz, wie z. B. mit abschließbaren Fenstergriffen.

Ein angehängtes Plus

Darüber hinaus kann an die jeweilige Farbgruppe ein Plus angehängt werden. Damit wird die elektronische Überwachung (Alarmanlagen, Videoüberwachung) abgedeckt. 

Weitere Informationen finden Sie hier

Kriminaloberrat Harald Schmidt erklärt das K-EINBRUCH Sicherheitslevel
Loading ...