"Als Familienunternehmen mit 100-jähriger Firmengeschichte sind wir uns dieser gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.", sagt Christian Bremicker. | ©ABUS

Nachhaltigkeit For future generations

„For future generations“ – unter diesem Titel betreiben wir ein aktives Nachhaltigkeitsengagement und ergreifen Maßnahmen, die vor allem ein Ziel haben: zukünftigen Generationen einen Weg in eine möglichst abgesicherte und unbeschwertere Zukunft zu ebnen.  

Der schonende Umgang mit Ressourcen und die Förderung nachhaltiger Technologien sind die zentralen Herausforderungen unserer Zeit und erfordern ein aktives Commitment für eine nachhaltige Zukunft.  

"Als Familienunternehmen mit 100-jähriger Firmengeschichte sind wir uns dieser gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.", so Christian Bremicker, Vorsitzender der Geschäftsführung von ABUS.

Schon unser Firmengründer August Bremicker stellte den Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns – ein Verständnis, das sich heute noch in unseren Leitsätzen widerspiegelt und an dem sich alles ausrichtet.

Wir verstehen Nachhaltigkeit als einen Dreiklang aus den Bereichen Ökologie, Wirtschaft und Soziales. Sie bilden die wesentlichen Handlungsfelder und Eckpfeiler des nachhaltigen Engagements bei ABUS; an ihnen richten wir unsere Aktivitäten aus.

Dreiklang-Nachhaltigkeit

ÖKOLOGIE 

Ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen sowie mit vielfältigen Materialien und Produktionsmitteln gehören seit jeher zum intelligenten Wirtschaften unseres Familienunternehmens.

SOZIALES  

Innerhalb der ABUS Gruppe leben wir christliche Werte, die vor allem in dem vielfältigen sozialen Engagement Ausdruck finden – sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene. Wir unterstützen verschiedene Hilfsorganisationen, karitative Initiativen und bringen uns aktiv ein, wenn es darum geht, einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.   

WIRTSCHAFT 

Die Langlebigkeit, Qualität und Funktionalität unserer Sicherheitslösungen ist uns ein besonderes Anliegen, verbunden mit der Unternehmensmission „das Leben ein Stück sicherer zu machen “.

Ein interdisziplinäres Team um Lisa Behrens, im Bild 2. v. r., Nachhaltigkeitsbeauftragte bei ABUS, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Nachhaltigkeitsgedanken bei ABUS weiterzutragen und in konkrete Maßnahmen zu übersetzen.

Team Nachhaltigkeit

„Bei unserem Nachhaltigkeitsengagement fügen sich viele Einzelmaßnahmen zu einem großen Ganzen zusammen. Jeder noch so kleine Schritt trägt dazu bei, dass wir uns in eine nachhaltigere Zukunft begeben. Das gilt nicht nur für uns als Unternehmen, sondern für jede Person“, so Lisa Behrens.

Wenn Sie mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei ABUS erfahren wollen, laden Sie sich hier unsere Nachhaltigkeitsbroschüre runter:

ABUS Nachhaltigkeitsbroschüre

Sie haben noch Ideen oder Anregungen? 

Dann kontaktieren Sie uns gerne über unsere Mailadresse: nachhaltigkeit@abus.de

Loading ...