Ritz Carlton Hotel – Headerbild-Heroslider © ABUS

The Ritz-Carlton Hotel Luxushotel mit Video­überwachung

ABUS sichert das The Ritz-Carlton, Berlin

Zu den anspruchsvollen Gästen des modernen Grandhotels The Ritz-Carlton in Berlin zählen Wirtschaftslenker, Staatpräsidenten und Größen des internationalen Showgeschäfts. Neben bestmöglichem Service und den Annehmlichkeiten eines Luxushotels in zentraler Lage bietet das The Ritz-Carlton, Berlin seinen Gästen daher auch einen gehobenen Sicherheitsstandard, zu dem eine Videoüberwachungsanlage von ABUS entscheidend beiträgt.

Download der vollständigen Case Study (Zip; 8 MB)

Herausforderung und Lösung

Schrittweise Modernisierung eines bestehenden analogen Videoüberwachungssystems auf HD-Standard

  • Alle Kameras werden von zwei leistungsstarken HDVR-Digitalvideorekordern von ABUS aufgezeichnet, die optional IP-, HD-SDI- und analoge Kamerasignale simultan verarbeiten können
  • Funktionsfähige analoge Bestandskameras, darunter auch PTZ-Domes, wurden kostensparend in das neue Videoüberwachungssystem integriert; defekte Kameras werden direkt gegen ABUS IP-Kameras ausgetauscht

Diskrete Videoüberwachung aller öffentlichen Bereiche

  • Absicherung auf allen Ebenen des Hotels im Innen- und Außenbereich für höchste Sicherheit der Gäste
  • Option zur Erweiterung der Videoüberwachung im Bedarfsfall
  • Sicherheitskonzept, das auch bei Staatsgästen den normalen Hotelbetrieb gewährleistet

Einfache Bedienung durch Sicherheitspersonal

  • ABUS VMS (Video-Management-Software) made in Germany garantiert schnelle und einfache Verwaltung aller anfallenden Videobilddaten und ermöglicht auch den ortsunabhängigen Fernzugriff über mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-Computer
  • Auf einer übersichtlichen Bedienoberfläche lassen sich Kameras und Rekorder einsehen und per drag & drop verschieben
  • Umschaltung zwischen einzelnen Live-Bildern und Wiedergabe erfolgt wie bei Digitalkamera und Videorekorder über allgemein bekannte Symbole