Benny-Lenatz ©TriathlonLiveTV

Benjamin Lenatz

Impressionen

Para-Sportler mit vielen Talenten

Nach einem Verkehrsunfall im Jahr 2003 kam Benjamin Lenatz zum Para-Sport. Jahrelang spielte er Rollstuhlbasketball in der 1. Bundesliga und war Mitglied der U22-Nationalmannschaft. 2013 entdeckte der Wermelskirchener seine Liebe zum Paratriathlon. Seitdem eilt der gelernte Bürokaufmann, Wirtschaftsfachwirt und Schweißer von Erfolg zu Erfolg: Er ist viermaliger Deutscher Meister im Paratriathlon über die Super-Sprint- bzw. die Sprint-Distanz, Aquathlon-Europameister (2015) und nahm an Europa- und Weltmeisterschaften teil.

Sein Lebensmotto: „Nicht quatschen, sondern machen. Alles was Du tust hat einen Sinn. Hadere nicht mit Deinen Entscheidungen, bewege etwas, am besten Dich."