GSM-Wählgerät Ansicht Rechts GSM-Wählgerät Vorderansicht

GSM/PSTN-Wähl­gerät

Beste Verbindungen für Ihre Alarmanlage: Das Wählgerät sendet Alarm- und Statusmeldungen (Sprache, Textnachricht) via Festnetz und Mobilfunk – und ermöglicht den Fernzugriff.

Beschreibung

BEI ANRUF MELDUNG: ALARM & STATUS DER ALARMANLAGE AUFS TELEFON
Das Wählgerät für Sprach- und Textnachrichten verbindet die Alarmanlage (Funk/Draht) mit dem Telefonnetz. Schickt die Alarmzentrale eine Alarm- oder Statusmeldung, übermittelt das Wählgerät diese als Sprache oder Text (Anruf/SMS mit gespeichertem Wortlaut) an ein Festnetz- oder Mobiltelefon.
Stiller Alarm via Telefon.
Löst die Alarmanlage einen stillen Alarm aus, leitet das Wählgerät diesen ans Telefon weiter. Per Drahteingang stehen 8 Ereignisse (z. B. Einbruch, Überfall, med. Notfall, Feuer) zur Verfügung, denen je ein Ereignistext (SMS, Sprache) zugeordnet wird.
8 Nachrichten an 10 Nummern – via Festnetz (PSTN) oder Mobilfunk (GSM).
Im Alarmfall wird der jeweilige Ereignistext an max. 10 Kontakte gesendet. Ist ein Übertragungsweg gestört, wird der Zweite genutzt. Das Gerät arbeitet per GSM-Einwahl auch an einer TK-Anlage mit Amtsholung.
Fernzugriff, Vor-Ort-Interaktion, Postfach:
Per Anruf werden von unterwegs Meldungen abgerufen oder das Gerät programmiert. Mit dem Hör- u. Sprechmodus (Mikro/Lautsprecher) ist das Hineinhören/-sprechen ins Gebäude möglich. Und das Postfach leitet eingehende SMS weiter, z. B. bei abgelaufenem Guthaben der Prepaid-SIM-Karte.
Stand-alone-Betrieb, 4 Schaltausgänge:
Über Drahteingänge werden auch Signale anderer Systeme als einer Alarmanlage verarbeiten. So lassen sich über 4 Schaltausgänge auch andere Geräte steuern – z. B. zur Hausautomation oder Industrieanwendung.

Bei diesem Produkt empfehlen wir ausdrücklich die Installation durch einen ausgewiesenen Fachmann.

Produktvorteile

  • Ermöglicht die Kommunikation über das Festnetz/Mobilfunknetz
  • Text- und Sprachnachrichten via Festnetz (PSTN) und Mobilfunk (GSM)
  • Alarm- und Statusmeldungen an bis zu 10 gespeicherte Rufnummern
  • Redundanter Kommunikationsweg (PSTN/GSM) für max. Übertragungssicherheit
  • Fernzugriff via Telefon für die weltweite Bedienung von unterwegs
  • Integrierter Hör- und Sprechmodus zur einfachen Vor-Ort-Interaktion
  • Postfachfunktion zur Weiterleitung von Meldungen (z. B. Prepaid-Guthaben)
  • Unabhängig von einer Alarmzentrale einsetzbar (Hausautomation, Industrie)

Lieferumfang

  • 1x GSM/PSTN-Wählgerät
  • 1x Montagematerial
  • 1x GSM-Antenne
Spezifikationen
Abmessungen: (BxHxT) 150x115x30 mm
Anschlüsse: Schraubterminal für PSTN und Spannungsversorgung
Anzahl Sprachmitteilungen: 8
Anzeige: Beleuchtete Segmentanzeige
Art der Eingänge: Positiv/negativ ansteuerbare Eingänge (5-24 V DC)
Aufzeichnungsdauer: 0,0749999999999979 h
Ausgänge: 4 Transistorenausgänge (OP), negativ schaltend, max. Stromabgabe 100 mA/12 V DC je Ausgang
Breite: 150 mm
EAN: 4043158053722
Eingänge: 8
Fernzugriff: Ja
Gehäusematerial: ABS
Höhe: 115 mm
Länge: 30 mm
Max. Betriebstemperatur: 55 °C
Min. Betriebstemperatur: -10 °C
Nettogewicht: 0,345 kg
Programmierung 1: Menü
Sabotageüberwachung: Ja
Schutzart IP: 32
Spannungsversorgung DC: 10,5-28 V
Spannungsüberwachung: Ja
Sprache Anleitung: 5 Sprachen (UK, DE, FR, NL, DK)
Sprache OSD: 5 Sprachen (UK, DE, FR, NL, DK)
Sprache Verpackung: 5 Sprachen (UK, DE, FR, NL, DK)
Stromaufnahme: 50 mA
Telefonnummern Speicherplätze: 10
VdS Klasse: ohne
Wählverfahren: MFV (Mehrfrequenzverfahren, DTMF, Tonwahlverfahren)
Übertragungsart: Sprache, SMS
Übertragungsweg: GSM, PSTN