Triathletin Daniela Bleymehl © ABUS

Triathletin Daniela Bleymehl und ABUS ABUS verkündet Partnerschaft

Starke Partner für eine gemeinsame Zukunft
Triathletin Daniela Bleymehl und ABUS verkünden Partnerschaft

Wetter/Ruhr, 22. Februar 2021

ABUS baut sein Engagement im Triathlon weiter aus. Nach der Entwicklung von zwei High-Performance-Helmen speziell für Triathleten und der weltweiten Partnerschaft mit der Challenge Family arbeitet das Familienunternehmen aus Wetter/Ruhr ab sofort mit der Weltklasse-Triathletin Daniela Bleymehl zusammen.

Triathletin Daniela Bleymehl © ABUS

Die dreifache Ironman-Siegerin und Gewinnerin der Challenge Roth 2018 gehört mit ihrer Bestzeit (8:43:17h) zu den besten deutschen Athletinnen über die Langdistanz. Die Neunte des Ironman Hawaii 2019 kann sich bei ihren Erfolgen auf ihre überragende Bike-Performance verlassen. Ein top-abgestimmtes Setting zwischen Körper, Rad und Helm ist für solche Spitzenleistungen unbedingt erforderlich: Die Darmstädterin arbeitet hart daran – Tag für Tag. „Das verbindet Daniela Bleymehl mit den Produktentwicklern, Designern und Radsport-Experten der Firma ABUS“, sagt Martin Böckelmann, ABUS Activation Manager Sponsoring. „Wir bieten Helme für Sportler, die keine Kompromisse machen.“

Entwicklung der neuen Performance-Helme

ABUS hat die langjährige Erfahrung von Daniela Bleymehl in der TriathlonWeltspitze bereits für die Entwicklung der neuen Performance-Helme genutzt. Mit dem GameChanger TT und dem GameChanger TRI wurde das Erfolgsmodell GameChanger im Windkanal gezielt für die Anforderungen von Triathleten optimiert. Sowohl beim kompromisslosen Zeitfahrhelm (TT) als auch dem Helm, der perfekte Ventilation mit sehr guter Aerodynamik kombiniert (TRI), hat das Athleten-Feedback die Weiterentwicklung beeinflusst.

„Ich freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit ABUS. Der Kontakt besteht bereits seit über einem Jahr und ich hatte die Möglichkeit, in dieser Zeit die Entwicklung des neuen Zeitfahrhelms hautnah mitzuerleben. Bei zwei Aerotests auf der Bahn sowie einem Windkanaltest im Sommer konnte ich mich von der Qualität und der professionellen Entwicklungsarbeit überzeugen und bin wirklich begeistert“, sagt Daniela Bleymehl.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Daniela Bleymehl. Mit einer Weltklasse-Triathletin wie ihr, können wir ganz nah am professionellen und leistungsorientierten Triathlonsport entsprechende Performance-Helme für die TopAthleten, Agegrouper und die große Menge der Hobbysportler entwickeln und anbieten. Wir sind uns sicher, dass wir mit unserer Expertise aus dem Straßenradsport auch im Bereich Triathlon sehr schnell die Finish Line erreichen werden“, sagt Torsten Mendel, Marketing-/PR-Manager Mobile Security bei ABUS.

Die beiden neuen Performance-Helme GameChanger TT und GameChanger TRI

Triathletin Daniela Bleymehl © ABUS

Die beiden neuen Performance-Helme GameChanger TT und GameChanger TRI werden ab April 2021 verfügbar sein. Begleitet wird der Launch von einer ganzheitlichen Kampagne, bei der Daniela Bleymehl als Testimonial auftreten wird. Die international ausgerollte Kampagne wird über Print- und Digital-Medien mittels Anzeigen, Fotos und Videos in den Social-Media-Kanälen an Endverbraucher kommuniziert.

 

„Ich kann es kaum erwarten, den Helm auch im Wettkampf einzusetzen, auch wenn ich mich aufgrund meiner Babypause noch ein wenig gedulden muss. Umso mehr bin ich dankbar, nach dem sehr herausfordernden Jahr 2020, mit ABUS einen starken Partner gefunden zu haben, der wie ich auf eine langfristige Partnerschaft setzt. Das Familienunternehmen ABUS passt perfekt zu unserem eigenen kleinen Familienunternehmen und ich bin gespannt, was wir in Zukunft gemeinsam erreichen werden“, so die dreifache Ironman-Siegerin weiter.

 

Pressebüro FlessnerSchmitz GmbH Stefan Flessner Tel.: 040 866283-99 stefan@flessnerschmitz.com

Medien

Triathletin Daniela Bleymehl © ABUS

Triathletin Daniela Bleymehl

Datei (zip) - 3 MB